Motorradfahren in Kambodscha

Habe gerade dieses Bild gefunden – heftig, oder?

Kambodscha arbeitet nun an der Umsetzung neuer Sicherheitsstandards im Verkehr. Das bedeutet, dass im August 93 000 (!) Motorräder eingezogen wurden. 40 000 weil sie nicht mit Rückspiegeln ausgestattet waren und 39 000 weil die Fahrer ohne Helm unterwegs waren… Die Unfallrate mit Todesfolge sank im August um 15%.

Tjaaa…. Sicherheit ist immer gut, aber wo bleibt die Realität? Motorräder in Ländern wie Kambodschia sind ein äußerst wichtiger Teil des täglichen (Wirtschafts-)lebens. Würde mich ja auch sehr interessieren, wo die konfiszierten Zweiräder landen? Sicherlich nicht auf dem Schrott.

Wie der Autor schon sagt, warum nicht gleich sämtliche Fahrzeuge von der Straße nehmen??

Originalartikel in Englisch auf “Motorcycle News”:
http://news.motorbiker.org/blogs.nsf/dx/93000-motorcycles-seized-in-cambodia-in-august.htm

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s