The Hierarchy Of Digital Distractions

Würde dem Ganzen so zustimmen, aber es könnten noch Ergänzungen vorgenommen werden. Beispielsweise diverse Twitter-/ SocialMedia-Applikationen, die einem zeigen, wieviele Nachrichten bzw. welche und von wem gerade hereinkommen. Sollte man mit in “Automatic/ Reflexive”aufnehmen.

Ein sehr schöner persönlicher Ablenkungsfaktor ist dabei für mich stets Twhirl.
Manchmal ist “Actual kind of work” aber tatsächlich so einnehmend, dass ich den erscheinenden Tooltip mit neuen Messages nicht wahrnehme. Kommt auch vor. Oft sogar. Vor allem dann, wenn tatsächlich persönliche Messages dabei sind ;).

(Danke an Michael Genova http://twitter.com/genova/statuses/3976517176 für die Inspiration zu diesem Mini-Post.)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s